Als Vetter des Laurenz von Waldeck wurde ich schon in jungen Jahren zur Knappenausbildung an den Hof des Wernward von Waldeck geholt. 

Durch meinen frühen Umgang mit Rüstung und Waffen und die stete Übung am Hof bin ich zu einem unentbehrlichen Knappen für meine Vettern bei allen Turnieren geworden.