Bei Turnieren auf der benachbarten Burg Tittmoning und anderswo in bairisch Landen lernte ich, Patrizius Graf von Tengling im Rupertigau nebst Gemahlin Hildegard, die Waldecker aus dem Oberland kennen und focht so manches Buhurtturnier gemeinsam mit den Rittern von Waldeck. So entschlossen wir uns fürderhin mit diesen von Markt zu Markt und Turnier zu Turnier zu ziehen und schlossen uns ihnen an.