Als Sohn des Wernward  von Holnsteyn (Höhlenstein) erblickte ich im Jahre des Herren MCMLXXXXVII das Licht der Welt. Auf der Burg meines Vaters wurde ich zum Knappen und später zum Ritter ausgebildet und seither ziehe ich mit den Herren von Waldeck durch bairisch Landen von Turnier zu Turnier und von Markt zu Markt.